Angebote zu "Grenzen" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Pfeiffer, S: Bedingungen, Möglichkeiten und Gre...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.02.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Bedingungen, Möglichkeiten und Grenzen der Work-Life-Learning-Balance im Fernstudium - speziell für Bildungswissenschaftlerinnen, Auflage: 1. Auflage von 2011 // 1. Auflage, Autor: Pfeiffer, Stefanie, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Erwachsenenbildung, Seiten: 128, Gewicht: 195 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Selbstlernen im Fernstudium - Möglichkeiten und...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Selbstlernen im Fernstudium - Möglichkeiten und Grenzen ab 10.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Erziehung & Bildung,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Bedingungen Möglichkeiten und Grenzen der Work-...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bedingungen Möglichkeiten und Grenzen der Work-Life-Learning-Balance im Fernstudium - speziell für Bildungswissenschaftlerinnen ab 20.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Erziehung & Bildung,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Selbstlernen im Fernstudium - Möglichkeiten und...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Selbstlernen im Fernstudium - Möglichkeiten und Grenzen ab 10.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Bedingungen Möglichkeiten und Grenzen der Work-...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bedingungen Möglichkeiten und Grenzen der Work-Life-Learning-Balance im Fernstudium - speziell für Bildungswissenschaftlerinnen ab 20.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Grundlagen und Konzepte von CSCL
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, einseitig bedruckt, Note: 2,7, Hochschule der Medien Stuttgart, Veranstaltung: Informationstechnik, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'In industrial age, we went to school. In information age, school comes to us.' Das Thema dieser Studienarbeit ist 'Grundlagen und Konzepte von CSCL'. In dieser Arbeit sollen die Grundlagen der computerunterstützten Zusammenarbeit von Gruppen und v.a. des computerunterstützten, gemeinsamen Lernens vermittelt werden. CSCL, CSCW, E -Learning, virtuelle Universität, Fernstudium, Web-Based-Training, vernetztes Lernen, aber auch Effektivität und Erfolg sind Begriffe, die häufig in einem Atemzug genannt werden. Doch durch welche Eigenschaften grenzen sich diese Begriffe voneinander ab, wie stehen sie im Zusammenha ng? Und vor allem die entscheidende Frage, die sich in diesem Zusammenhang stellt: Was sind die wesentlichen Elemente von CSCL und wie kann kollaboratives, vernetztes Lernen funktionieren? Diese Arbeit versucht die genannten Fragestellungen zu beantworten. CSCL wird hier als ein abgegrenztes, interaktives Forschungsfeld versta nden, bei dem es um die kollaborative Vermittlung von Lerninhalten über Web-Technologien und physikalische Rechnernetze geht. Vergleiche mit weiteren computerbasierten Lern-und Arbeitsformen werden an gegebener Stelle vorgenommen. Im Bezug auf die Umwelt muss eingangs erwähnt werden, dass die Ziele und der Einsatz von CSCL meist in einen organisatorischen Rahmen oder in eine Gesamtstrategie eingebettet sind. Beispielsweise ist der Eins atz von CSCL im Rahmen einer Vorlesung oder als Baustein eines strategischen Gesamtkonzepts wie 'Distance Learning' bzw. 'E-Learning' denkbar. [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Über die Auswirkungen der Nutzung modulbezogene...
19,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: 1,7, FernUniversität Hagen (Institut für Bildungswissenschaft und Medienforschung), Veranstaltung: BA Bildungswissenschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Studium an der FernUniversität in Hagen ist etwas Besonderes und auch Einzigartiges in Deutschland. Hier kann theoretisch jeder ohne Hochschulzugangsberechtigung ein vollwertiges Hochschulstudium belegen und bestenfalls auch absolvieren. Hinzu kommt, dass man für ein solches Fernstudium weder umziehen noch regelmässig Veranstaltungen besuchen muss, um im Lernprozess fortzuschreiten. So ist es möglich, dass man das komplette Studium bis auf wenige Ausnahmen (einzelne Pflichtveranstaltungen und Prüfungen) kom-plett von zu Hause aus machen kann. Dies hat entscheidende Vorteile für die Studierenden. Es wird dadurch ermöglicht, ein Hochschulstudium neben dem Beruf, der Erziehung von Kindern oder anderen Verpflichtungen zu absolvieren, ohne seinen ganzen Jahresurlaub dafür nehmen zu müssen. Doch diese Freiheit, die Studierende an der FernUniversität haben, bedeuten nicht nur Vorteile. Es ist etwas Anderes, ob man mehrmals pro Woche den Campus einer Universität betritt, dort Kontakte zu anderen Studenten knüpft, mit diesen Lehrveranstaltungen besucht, Lerngruppen gründet, gemeinsam für Prüfungen lernt und essen geht, oder ob man im Prinzip sein ganzes Studium allein zu Hause an seinem Schreibtisch verbringt. Ein Fernstudium kann eine sehr einsame Angelegenheit sein. So gibt es oft nur den Studenten, die Studienbriefe und den PC. Im Normalfall sind da keine Kommilitonen, mit denen man sich regelmässig treffen kann, weil diese über ganz Deutschland und teilweise sogar weltweit verteilt sind. Natürlich gibt es vereinzelt auch Präsenzveranstaltungen, bei denen man sich treffen kann. Aber diese halten sich so sehr in Grenzen, dass die Gefahr der Vereinsamung durchaus gegeben ist. Auch die Angehörigen, die man tagtäglich sieht, helfen da wenig weiter, weil sie im Normalfall keine Ansprechpartner für die Studieninhalte sind, mit denen man sich gerade befasst. Diese Vereinsamung im Studium kann die Motivation von Studenten deutlich beeinflussen und trüben. Die Fernuniversität bietet natürlich Möglichkeiten an, um diesen Effekt der Vereinsamung zu verringern. So gibt es vor allem die Möglichkeit, online über die Lernplattform Moodle mit den Betreuern und Kommilitonen in Kontakt zu treten, zu kommunizieren und zu interagieren. Ferner gibt es Angebote wie das virtuelle Klassenzimmer, in welchem Studierende via Webcam, Mikrofon und Tastatur miteinander kommunizieren können. [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Selbstlernen im Fernstudium - Möglichkeiten und...
12,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, FernUniversität Hagen (Institut für Bildungswissenschaft und Medienforschung), 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Lernformen wie das Fernstudium gewinnen durch den gestiegenen Bedarf an Weiterbildung an Bedeutung. Kennzeichnend ist dabei das starke Angewiesen sein auf sich selbst. Als positiv gilt dabei die stärkere Berücksichtigung des Lernenden, der individuelle Freiräume in Anspruch nehmen kann und eigenständig Wissen konstruiert. Im weiteren Sinne übernimmt der Lernende beim selbst gesteuerten Lernen die Funktionen des Lehrenden, vom Erkennen der Lernbedürfnisse und Auswählen der Inhalte bis zum Entwerfen von Lernstrategien und dem Organisieren des Lernens selbst. Im engeren Sinne wird der Lernstoff selbst strukturiert oder über Aufgaben und Methoden mit entschieden. Besondere Eigenschaften des Lernens im Fernstudium werden diskutiert, die Eignung des Fernstudiums für das Selbstlernen, sowie die Chancen zum Erwerb von Fachkompetenzen und von Lernstrategien und Selbstmanagement-Kompetenzen. Demgegenüber stehen als Hindernisse die mögliche Überforderung von Studierenden und Lehrenden, deren Erwartungen und Ziele wie auch organisatorische und institutionelle Hindernisse. Als Lösungsvorschläge werden verbesserte Voraussetzungen für das Selbstlernen und die Beschränkung des Selbstlernens auf bestimmte Kontexte besprochen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Grundlagen und Konzepte von CSCL
19,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: 2,7, Hochschule der Medien Stuttgart, Veranstaltung: Informationstechnik, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'In industrial age, we went to school. In information age, school comes to us.' Das Thema dieser Studienarbeit ist 'Grundlagen und Konzepte von CSCL'. In dieser Arbeit sollen die Grundlagen der computerunterstützten Zusammenarbeit von Gruppen und v.a. des computerunterstützten, gemeinsamen Lernens vermittelt werden. CSCL, CSCW, E -Learning, virtuelle Universität, Fernstudium, Web-Based-Training, vernetztes Lernen, aber auch Effektivität und Erfolg sind Begriffe, die häufig in einem Atemzug genannt werden. Doch durch welche Eigenschaften grenzen sich diese Begriffe voneinander ab, wie stehen sie im Zusammenha ng? Und vor allem die entscheidende Frage, die sich in diesem Zusammenhang stellt: Was sind die wesentlichen Elemente von CSCL und wie kann kollaboratives, vernetztes Lernen funktionieren? Diese Arbeit versucht die genannten Fragestellungen zu beantworten. CSCL wird hier als ein abgegrenztes, interaktives Forschungsfeld versta nden, bei dem es um die kollaborative Vermittlung von Lerninhalten über Web-Technologien und physikalische Rechnernetze geht. Vergleiche mit weiteren computerbasierten Lern-und Arbeitsformen werden an gegebener Stelle vorgenommen. Im Bezug auf die Umwelt muss eingangs erwähnt werden, dass die Ziele und der Einsatz von CSCL meist in einen organisatorischen Rahmen oder in eine Gesamtstrategie eingebettet sind. Beispielsweise ist der Eins atz von CSCL im Rahmen einer Vorlesung oder als Baustein eines strategischen Gesamtkonzepts wie 'Distance Learning' bzw. 'E-Learning' denkbar. [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot